FKK-Saunaclub-World der Guide für FKK-Club Freunde ...

Impressum / Kontakt

Farell Lounge in Kaarst

Fast jeder kennt die Farell Lounge. Ein diskreter Ort für Swingerpartys und mehr. Der Betreiber organisiert bereits seit vielen Jahren erotische Partys aller Art. Bekannt sind hierbei nicht nur die Swingerpartys in der Farell Lounge, sondern auch weitere Erotik Events. Dazu gehört zum Beispiel auch die erotische Party. Das Motto lautet einfach und modern: Erotik auf neuem Niveau. Dementsprechend gerne wird die Farell Lounge frequentiert. Die unterschiedlichsten Kundengruppen wagen sich hier her und genießen das erotische Nachtleben. Der Farell Lounge sitzt übrigens ideal für alle, die einfach einen wunderschönen Erotikabend erleben wollen. Gleich neben dem Haus für Swingerpartys, praktisch um die Ecke befindet sich der Saunaclub Living Room, der alles Wesentliche für stilvolle Erotik am Tag und in der Nacht offeriert.
Die Stadt Kaarst, die im linken Niederrheingebiet liegt und gerade einmal 43.000 Einwohner hat, ist somit zu einem Paradies für Sexgänger geworden. Man munkelt sogar, dass fast alle Einwohner nicht nur die Swingerpartys unterstützen, sondern in irgendeiner Form auch dabei aktiv sind. Ob nun im Farell Lounge, dem Saunaclub Living Room oder in anderen Etablissements, die sich in der direkten Nähe befinden.

Swingerpartys modern gestaltet

Das Farell Lounge hat den Swingerpartys einen neuen und modernen Anstrich gegeben. Was früher antiquiert war und dem Gedanken nach nur für Senioren, ist heute wieder gesellschaftsfähig geworden.- Swingerpartys sind damit nicht mehr nur Veranstaltungen für Rentner, sondern im Farell Lounge für junge Paare und Singles, die das Außergewöhnliche suchen. Jeden Monat gibt es sogar Hardcore-Veranstaltungen, die jedem Interessierten offen stehen. Die reinen Swingerpartys im Farell Lounge finden am Mittwoch, Freitag und am Samstag statt. Gegen Abend öffnet das Farell Lounge seine Pforten und bleibt oft bis spät in die Nacht geöffnet.
Dabei setzen die Betreiber vor allem auf ein stilvolles Ambiente, das in gewissen Zügen einem 5-Sterne Hotel gleichen könnte.

Anmeldung erwünscht

Für die meisten Swingerpartys im Farell Lounge ist eine Anmeldung erwünscht. Kombiniert werden die Angebote mit flotter und junger Musik, die eben auch das junge Publikum anzieht. Dadurch entsteht eine heiße und sehr niveauvolle Partnernacht, bei dem jeder einfach mal den Partner tauschen kann, ohne dass es gleich zur Eifersucht kommt. So sehen die modernen Swingerpartys im Farell Lounge aus. Damit das Publikum jung bleibt, gehen die Betreiber einen etwas umstrittenen Weg. So müssen Besucher unter 50 Jahren am wenigsten bezahlen. Wer über 60 Jahre alt ist, muss allerdings im Farell Lounge das 4-fache für den Eintritt auf den Tisch legen. Rechtlich dürfte das jedoch kaum haltbar sein. Aber solange sich niemand beschwert
Generell bedeutet das aber auch, dass ältere Menschen auf den Swingerpartys eigentlich unerwünscht sind und dem Farell Lounge fern bleiben sollen.

Das Angebot im Farell Lounge

Swingerpartys sind das Aushängeschild des Ladens. Es gibt aber eine Menge an Wellnesseinrichtungen und auch eine große Bar, die für weitere Attraktionen sorgen. Ein Whirlpool gehört unbedingt dazu. Wer etwas SM wünscht, findet ein Gynstuhl vor. So können sich Gäste an den anwesenden Damen einfach einmal ausprobieren. Eine große Dance Arena soll das junge Publikum in der Farell Lounge anziehen. Hier wird auf zu viel Kleidung verzichten.Die weiblichen Besucher zeigen sich gerne einmal etwas freizügiger.

Mit Hotel

Nicht nur ein Saunaclub befindet sich beim Farell Lounge gleich um die Ecke. Wer von länger anreist, um die Swingerpartys in Ruhe zu genießen, kann auch fast direkt im Haus übernachten. Direkt hinter der Farell Lounge befindet sich ein kleines Hotel mit günstigen Zimmern. So gelingt auch die längere Anreise in das Erotik-Paradies.
Damit stehen fast 3330m² Vergnügungsfläche für Swingerpartys und andere Erotik Events zur Verfügung. Der Besuch eignet sich für Paare und Singles, die noch jung sind.